Tag 1 – von Grafenrheinfeld nach Volkach

Tag 1 verlief super. Das Wetter war entgegen aller Erwartungen nur mittelschlecht, mit Nieseln, etwas Wind und Regenwolken rund um uns, wir blieben aber auf den 25 Kilometern ziemlich trocken.

In der Früh packten wir nach dem Frühstück unser Handgepäck auf die Räder und starteten zusammen mit dem Bayrischen Rundfunk Richtung Mainradweg/Volkach. Den Vormittag über mussten wir für die Reportage des BR  – Link: – öfter mal wieder ein paar Meter zurückfahren und nochmals an der Kamera vorbeiradeln, absitzen, aufsteigen, stehenbleiben usw… Etwas anstrengend aber spassig.

Die Strecke war flach, hin und wieder mit leichten Steigungen und Gefällen – die würden dem Fahrer eines modernen Rades wohl gar nicht auffallen. Uns aber schon. Insofern kein Wunder dass wir in Volkach relativ verschwitzt ankamen 🙂

Technisch gabs außer einer kurzzeitig abgesprungenen Kette und ein paar lockeren Schrauben gar keine Probleme. Nur zum Schluss, auf den letzten 2 Kilometern wurde an Ivos Safety der vordere Reifen locker – den werden wir jetzt kürzen, dann sollte es wieder passen.

P5250006

P5250029

P5250031

P5250033

P5250037

P5250047

P5250051  P5250058

P5250068

P5250078

P5250090

P5250092

P5270042

P5270055

P5270059 P5270060P5270063

P5270071

P5270074

DSC02352

DSC02373

DSC02378

Ein Kommentar

Gib deinen ab →

  1. Hallo jungs und natürlich Kyra als gute Fee,

    Hab eich gerade im Frankenschauinternet gesehn. schön . Einfach nur schön und dann noch Helge auf der Radfahrpfeife – was will man mehr . tja und selbst der Ivo hat nen Hut gekriegt. Also hoffentlich bleibt es trocken und viel Spaß Euch allen. Großartig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: