Star Materialtest

Das „Reiten“ des Star Sicherheits-Hochrads ist ganz schön anstrengend. Sobald die Straße ein wenig bergauf geht legt man am besten sein ganzes Gewicht auf das jeweils tretende Bein. Dann allerdings müssen die Lederriemen des Antriebs wirklich viel aushalten. Nach knapp 15 Kilometern ist mir nun der erste Gurt gerissen, der zweite schaut auch schon sehr schlecht aus. Neue Gurte hab ich bereits gefunden, zweckentfremdet bei C&A.

Weitere Tests folgen…

Foto 1 Foto 2Bildschirmfoto 2014-04-28 um 08.36.18

Ein Kommentar

Gib deinen ab →

  1. Oh weh diese C&A Gürtel lenne ich . Kauf mal gleich 20 Stück für alle 10 km Einen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: